ROLAND RESCHS FACEBOOK- pinboard


Mi

21

Sep

2016

EWC 2016/2017

Liebe Freunde,
meine erste ganze Langstrecken WM-Saison hatte viel zu bieten: bei 3° mit nur 2 Fahrern die 24h von LeMans bestreiten, zu zweit die 12h von Portimao runterrodeln - da waren die 8h von Oschersleben mit 2 weiteren Teamkollegen ja ein richtiger Klacks - und eben dieses Wochenende beim 80. Bol d'Or 24h als Team jede Menge technischen Herausforderungen zu lösen. Ich habe viel gesehen, gelernt, gelitten, Spaß gehabt und Freundschaften geschlossen. Danke, dass ihr mit mir die EWC 2016 bestritten habt!
Hier noch ein paar Bilder vom Wochenende und der internat. Pressebericht. Text und bilder von Toni Börner - highside PR:
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

08

Apr

2016

Neues Ziel: Langstrecke

Was kommt nach dem CEE Meistertitel in der AlpeAdria!? Eigentlich wollte ich meine Racingkarriere an den Nagel hängen und mehr Zeit meiner Familie - ich bin im November Papa geworden - und meiner RacingSchool widmen.

 

Aber das Angebot des neuen Langstrecken WM-Teams BMW Motorrad Central and Southeastern Europe war zu verlockend. Ich wollte immer schon einmal die 24h von le Mans und die 8h von Suzuka fahren.

 

Freue mich sehr, dass der Deal unter Dach & Fach ist und mein neues Team so schnell lernt und gut arbeitet. Drück uns doch auf Eurosport 2 live an den Rennwochenenden, über den Livestream oder via Facebook die Daumen!

 

Terminkalender

08.04. - 10.04. 24h von Le Mans (Frankreich)

10.06. - 11.06. 12h von Portimao (Portugal)

29.07. - 31.07. 8h von Suzuka (Japan)

26.08. - 27.08. 8h von Oschersleben (Deutschland)

0 Kommentare

Do

17

Sep

2015

Rundenrekord SlovAkiaring

Streckenlänge 5,922 km


Schnelle Kurven mit langer Schräglage und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 170kmh zeichnen den Slovakiaring aus. Roland konnte schon vorab bei einem Test seine persönliche Bestzeit von 2:05.8 fahren – die er an diesem, letzten Rennwochenende der Saison dank der Fahrwerksabstimmung von Johann Haslacher noch einmal unterbieten konnte. Beim Testen am Freitag jagdte Roland seinem Team im letzten Turn einen festen Schrecken ein – denn er kam ... erstmals seit gut 1,5 Jahren auf dem „Fetzenwagerl“ in die Box zurück. Ein Highspeed Crash bei +180kmh konnte ihm, dank dem Airbag Lederkombi aus dem Dainese D-Store Vienna, bis auf ein paar Prellungen nur wenig anhaben – aber die BMW S1000RR sah auf den ersten Blick ziemlich mitgenommen aus. Die Crew schaffte es aber, das Motorrad für den ersten Renntag am Samstag wieder fit zu bekommen und Roland sicherte sich im Qualifying mit einer Zeit von 2:04.532 Startplatz 3. 

mehr lesen 4 Kommentare

Fr

21

Aug

2015

AlpeADRIA Champion + ÖM Staatsmeister

Liebe Freunde,

soeben sind die aktuellen Gesamtpunktestände erschienen und ich freue mich ganz besonders, dass wir uns in der Rennsaison 2015 sowohl den AlpeAdria Superbike Titel als auch den österreichischen Staatsmeistertitel SBK1000 schon vorzeitig sichern konnten!


Gesamtwertung AlpeAdria nach 9/11 Rennen
1. Roland Resch, AUT, BMW - 213 Punkte
2. Marko Jerman, SLO, Yamaha - 143 Punkte
3. Pawel Szkopek, POL, Yamaha - 137 Punkte

Gesamtwertung ÖM nach 7/9 Rennen
1. Roland Resch, BMW - 185 Punkte
2. Andreas Gangl, Suzuki - 119 Punkte
3. Hannes Schafzahl, Kawasaki - 102 Punkte
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Jun

2015

Doppelsieg am Pannoniaring

 

Streckenlänge 4,74 km

 

Mit einem Ersatzbus aus der Werkstatt von Roland’s Bruder (KFZ Resch) – weil bei seinem Renntransporter die Kupplung streikte – ging es Donnerstag Nacht zu Roland’s „Heimrennen“ am Pannoniaring zum zweiten AlpeAdria Rennwochenende, bei dem auch der erste Lauf der österreichischen Staatsmeisterschaft ausgetragen wurde.

 

Freitags arbeitete Roland gemeinsam mit Haslacher Suspension an einer Fahrwerks-abstimmung für die technisch anspruchsvolle Strecke. In den Qualifyings sicherte sich Roland zweimal überlegen die Poleposition mit einer Bestzeit von 1:53.176 – nur wenige Tausendstel vom Rundenrekord vorbei.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Mai

2015

Sieg + Lap Record: Adria Raceway

ALPE ADRIA CHAMPIONSHIP - SAISONAUFTAKT  

Italien, Adria Raceway, 15.-17.05.15

Streckenlänge 2,657km


Gut vorbereitet – die BMW S1000RR by BMW Bierbaum hat über den Winter noch einmal 5kg abgespeckt und Roland seine Fitness weiter ausgebaut – und voller Freude auf die ersten Rennen der Saison, fährt das Reitwagen-Racing Team zum Adria Raceway.


Freitags war das Wetter wechselhaft – nass/trocken – und lies eine solide

Fahrwerksabstimmung nicht zu. Beim Qualifying am Samstag sicherte sich Roland mit

1:15.3 Platz 4 und klagt über Chattering und zu wenig Kurvenspeed. Für das Rennen wurde mit Haslacher Suspension Feintuning betrieben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Mär

2015

Racing SChool: neue Website

Hallo Leute, 


wie einige von euch schon wissen, habe ich in den letzten Jahren nicht nur Rennen gewonnen sondern auch mit viel Herz meine eigene RacingSchool aufgebaut. Neben den VIP-Ringtrainings gibt es ab sofort auch die Möglichkeit ohne eigenes Motorrad, in der Halle mit mir anzugreifen.

 

Bis dato waren alle Infos, Termine etc. auf meiner Racinghomepage eingegliedert. Ab sofort findet ihr auf meiner neuen Homepage - ein großes Dankeschön übrigens an web me up für die gelungene Umsetzung - übersichtlich und ganz in Roland Resch Manier alles rund um meine Motorradtrainings: www.motorradtrainings.at

 

Stay tuned und bis bald

 

euer Roland

0 Kommentare

So

14

Sep

2014

Österr.Staatsmeister und Vizemeister AA Superbike

Seit dem Hungaroring Wochenende war Roland nur „on fire“: 2 Wochen in England beim BSB-Rennen in Donington, in Jerez bei dem BMW Racebike Tests und gleich im Anschluss am Weg zum Slovakiaring, zum Saisonfinale der Alpe Adria und der österreichischen Staatsmeisterschaft. Nicht alles im Leben geht reibungslos – und so hat die Iberia Roland’s komplettes Racinggepäck (Leder, Helm, Ersatzvisiere, Stiefel, Handschuhe etc.) verschlampt. Das Versprechen, das Gepäck noch rechtzeitig direkt an die Rennstrecke zu liefern, blieb ein Leeres – und die Ersatzbekleidung musste zum Einsatz kommen.

 

Roland sichert sich P2 im zweiten Qualifying, das Wetter schwankte stets zwischen semi-trocken und Stauseen auf Strecke und Fahrerlager.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Mai

2014

Doppelsieg trotz gebrochenem Fuß

Mit der frisch aufgebauten S1000RR by BMW Bierbaum werfen wir uns nach dem ersten Roll-Out von vergangenem Wochenende gleich direkt in das Getümmel der AA-Superbike und zu einem für Roland komplett neuen Track. Superbike ist unser Motorrad keines, wir fahren keine Elektronik, dafür den Standard-Motor, einige wirklich edle Zubehör Parts und WP Suspension.

 

Roland hat eine schon fast unmenschliche Freude beim Fahren, die auch der Highsider im nassen Q1 nicht bremsen kann. Wir verhandeln im Spital mit den Ärzten, geben Autogramme auf ausgedruckte Fotos während Markus das Bike repariert. 5 Min. vor Ende von Q2 fährt Roland mit dem zweifach gebrochenen Haxn noch einmal hinaus und stellt die S1000RR mit nur 2 gewerteten Runden auf P4.

mehr lesen 11 Kommentare

Mo

04

Jun

2012

Die ganze Wahrheit wie immer im Reitwagen

Artikel im Reitwagen:

 

IDM-Superbikes: K-Tech & Dunlops

RRRRESCH: Tractioncontrol nein danke.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

21

Sep

2016

EWC 2016/2017

Liebe Freunde,
meine erste ganze Langstrecken WM-Saison hatte viel zu bieten: bei 3° mit nur 2 Fahrern die 24h von LeMans bestreiten, zu zweit die 12h von Portimao runterrodeln - da waren die 8h von Oschersleben mit 2 weiteren Teamkollegen ja ein richtiger Klacks - und eben dieses Wochenende beim 80. Bol d'Or 24h als Team jede Menge technischen Herausforderungen zu lösen. Ich habe viel gesehen, gelernt, gelitten, Spaß gehabt und Freundschaften geschlossen. Danke, dass ihr mit mir die EWC 2016 bestritten habt!
Hier noch ein paar Bilder vom Wochenende und der internat. Pressebericht. Text und bilder von Toni Börner - highside PR:
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

08

Apr

2016

Neues Ziel: Langstrecke

Was kommt nach dem CEE Meistertitel in der AlpeAdria!? Eigentlich wollte ich meine Racingkarriere an den Nagel hängen und mehr Zeit meiner Familie - ich bin im November Papa geworden - und meiner RacingSchool widmen.

 

Aber das Angebot des neuen Langstrecken WM-Teams BMW Motorrad Central and Southeastern Europe war zu verlockend. Ich wollte immer schon einmal die 24h von le Mans und die 8h von Suzuka fahren.

 

Freue mich sehr, dass der Deal unter Dach & Fach ist und mein neues Team so schnell lernt und gut arbeitet. Drück uns doch auf Eurosport 2 live an den Rennwochenenden, über den Livestream oder via Facebook die Daumen!

 

Terminkalender

08.04. - 10.04. 24h von Le Mans (Frankreich)

10.06. - 11.06. 12h von Portimao (Portugal)

29.07. - 31.07. 8h von Suzuka (Japan)

26.08. - 27.08. 8h von Oschersleben (Deutschland)

0 Kommentare

Do

17

Sep

2015

Rundenrekord SlovAkiaring

Streckenlänge 5,922 km


Schnelle Kurven mit langer Schräglage und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 170kmh zeichnen den Slovakiaring aus. Roland konnte schon vorab bei einem Test seine persönliche Bestzeit von 2:05.8 fahren – die er an diesem, letzten Rennwochenende der Saison dank der Fahrwerksabstimmung von Johann Haslacher noch einmal unterbieten konnte. Beim Testen am Freitag jagdte Roland seinem Team im letzten Turn einen festen Schrecken ein – denn er kam ... erstmals seit gut 1,5 Jahren auf dem „Fetzenwagerl“ in die Box zurück. Ein Highspeed Crash bei +180kmh konnte ihm, dank dem Airbag Lederkombi aus dem Dainese D-Store Vienna, bis auf ein paar Prellungen nur wenig anhaben – aber die BMW S1000RR sah auf den ersten Blick ziemlich mitgenommen aus. Die Crew schaffte es aber, das Motorrad für den ersten Renntag am Samstag wieder fit zu bekommen und Roland sicherte sich im Qualifying mit einer Zeit von 2:04.532 Startplatz 3. 

mehr lesen 4 Kommentare

Fr

21

Aug

2015

AlpeADRIA Champion + ÖM Staatsmeister

Liebe Freunde,

soeben sind die aktuellen Gesamtpunktestände erschienen und ich freue mich ganz besonders, dass wir uns in der Rennsaison 2015 sowohl den AlpeAdria Superbike Titel als auch den österreichischen Staatsmeistertitel SBK1000 schon vorzeitig sichern konnten!


Gesamtwertung AlpeAdria nach 9/11 Rennen
1. Roland Resch, AUT, BMW - 213 Punkte
2. Marko Jerman, SLO, Yamaha - 143 Punkte
3. Pawel Szkopek, POL, Yamaha - 137 Punkte

Gesamtwertung ÖM nach 7/9 Rennen
1. Roland Resch, BMW - 185 Punkte
2. Andreas Gangl, Suzuki - 119 Punkte
3. Hannes Schafzahl, Kawasaki - 102 Punkte
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Jun

2015

Doppelsieg am Pannoniaring

 

Streckenlänge 4,74 km

 

Mit einem Ersatzbus aus der Werkstatt von Roland’s Bruder (KFZ Resch) – weil bei seinem Renntransporter die Kupplung streikte – ging es Donnerstag Nacht zu Roland’s „Heimrennen“ am Pannoniaring zum zweiten AlpeAdria Rennwochenende, bei dem auch der erste Lauf der österreichischen Staatsmeisterschaft ausgetragen wurde.

 

Freitags arbeitete Roland gemeinsam mit Haslacher Suspension an einer Fahrwerks-abstimmung für die technisch anspruchsvolle Strecke. In den Qualifyings sicherte sich Roland zweimal überlegen die Poleposition mit einer Bestzeit von 1:53.176 – nur wenige Tausendstel vom Rundenrekord vorbei.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Mai

2015

Sieg + Lap Record: Adria Raceway

ALPE ADRIA CHAMPIONSHIP - SAISONAUFTAKT  

Italien, Adria Raceway, 15.-17.05.15

Streckenlänge 2,657km


Gut vorbereitet – die BMW S1000RR by BMW Bierbaum hat über den Winter noch einmal 5kg abgespeckt und Roland seine Fitness weiter ausgebaut – und voller Freude auf die ersten Rennen der Saison, fährt das Reitwagen-Racing Team zum Adria Raceway.


Freitags war das Wetter wechselhaft – nass/trocken – und lies eine solide

Fahrwerksabstimmung nicht zu. Beim Qualifying am Samstag sicherte sich Roland mit

1:15.3 Platz 4 und klagt über Chattering und zu wenig Kurvenspeed. Für das Rennen wurde mit Haslacher Suspension Feintuning betrieben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Mär

2015

Racing SChool: neue Website

Hallo Leute, 


wie einige von euch schon wissen, habe ich in den letzten Jahren nicht nur Rennen gewonnen sondern auch mit viel Herz meine eigene RacingSchool aufgebaut. Neben den VIP-Ringtrainings gibt es ab sofort auch die Möglichkeit ohne eigenes Motorrad, in der Halle mit mir anzugreifen.

 

Bis dato waren alle Infos, Termine etc. auf meiner Racinghomepage eingegliedert. Ab sofort findet ihr auf meiner neuen Homepage - ein großes Dankeschön übrigens an web me up für die gelungene Umsetzung - übersichtlich und ganz in Roland Resch Manier alles rund um meine Motorradtrainings: www.motorradtrainings.at

 

Stay tuned und bis bald

 

euer Roland

0 Kommentare

So

14

Sep

2014

Österr.Staatsmeister und Vizemeister AA Superbike

Seit dem Hungaroring Wochenende war Roland nur „on fire“: 2 Wochen in England beim BSB-Rennen in Donington, in Jerez bei dem BMW Racebike Tests und gleich im Anschluss am Weg zum Slovakiaring, zum Saisonfinale der Alpe Adria und der österreichischen Staatsmeisterschaft. Nicht alles im Leben geht reibungslos – und so hat die Iberia Roland’s komplettes Racinggepäck (Leder, Helm, Ersatzvisiere, Stiefel, Handschuhe etc.) verschlampt. Das Versprechen, das Gepäck noch rechtzeitig direkt an die Rennstrecke zu liefern, blieb ein Leeres – und die Ersatzbekleidung musste zum Einsatz kommen.

 

Roland sichert sich P2 im zweiten Qualifying, das Wetter schwankte stets zwischen semi-trocken und Stauseen auf Strecke und Fahrerlager.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Mai

2014

Doppelsieg trotz gebrochenem Fuß

Mit der frisch aufgebauten S1000RR by BMW Bierbaum werfen wir uns nach dem ersten Roll-Out von vergangenem Wochenende gleich direkt in das Getümmel der AA-Superbike und zu einem für Roland komplett neuen Track. Superbike ist unser Motorrad keines, wir fahren keine Elektronik, dafür den Standard-Motor, einige wirklich edle Zubehör Parts und WP Suspension.

 

Roland hat eine schon fast unmenschliche Freude beim Fahren, die auch der Highsider im nassen Q1 nicht bremsen kann. Wir verhandeln im Spital mit den Ärzten, geben Autogramme auf ausgedruckte Fotos während Markus das Bike repariert. 5 Min. vor Ende von Q2 fährt Roland mit dem zweifach gebrochenen Haxn noch einmal hinaus und stellt die S1000RR mit nur 2 gewerteten Runden auf P4.

mehr lesen 11 Kommentare

Mo

04

Jun

2012

Die ganze Wahrheit wie immer im Reitwagen

Artikel im Reitwagen:

 

IDM-Superbikes: K-Tech & Dunlops

RRRRESCH: Tractioncontrol nein danke.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

21

Sep

2016

EWC 2016/2017

Liebe Freunde,
meine erste ganze Langstrecken WM-Saison hatte viel zu bieten: bei 3° mit nur 2 Fahrern die 24h von LeMans bestreiten, zu zweit die 12h von Portimao runterrodeln - da waren die 8h von Oschersleben mit 2 weiteren Teamkollegen ja ein richtiger Klacks - und eben dieses Wochenende beim 80. Bol d'Or 24h als Team jede Menge technischen Herausforderungen zu lösen. Ich habe viel gesehen, gelernt, gelitten, Spaß gehabt und Freundschaften geschlossen. Danke, dass ihr mit mir die EWC 2016 bestritten habt!
Hier noch ein paar Bilder vom Wochenende und der internat. Pressebericht. Text und bilder von Toni Börner - highside PR:
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

08

Apr

2016

Neues Ziel: Langstrecke

Was kommt nach dem CEE Meistertitel in der AlpeAdria!? Eigentlich wollte ich meine Racingkarriere an den Nagel hängen und mehr Zeit meiner Familie - ich bin im November Papa geworden - und meiner RacingSchool widmen.

 

Aber das Angebot des neuen Langstrecken WM-Teams BMW Motorrad Central and Southeastern Europe war zu verlockend. Ich wollte immer schon einmal die 24h von le Mans und die 8h von Suzuka fahren.

 

Freue mich sehr, dass der Deal unter Dach & Fach ist und mein neues Team so schnell lernt und gut arbeitet. Drück uns doch auf Eurosport 2 live an den Rennwochenenden, über den Livestream oder via Facebook die Daumen!

 

Terminkalender

08.04. - 10.04. 24h von Le Mans (Frankreich)

10.06. - 11.06. 12h von Portimao (Portugal)

29.07. - 31.07. 8h von Suzuka (Japan)

26.08. - 27.08. 8h von Oschersleben (Deutschland)

0 Kommentare

Do

17

Sep

2015

Rundenrekord SlovAkiaring

Streckenlänge 5,922 km


Schnelle Kurven mit langer Schräglage und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 170kmh zeichnen den Slovakiaring aus. Roland konnte schon vorab bei einem Test seine persönliche Bestzeit von 2:05.8 fahren – die er an diesem, letzten Rennwochenende der Saison dank der Fahrwerksabstimmung von Johann Haslacher noch einmal unterbieten konnte. Beim Testen am Freitag jagdte Roland seinem Team im letzten Turn einen festen Schrecken ein – denn er kam ... erstmals seit gut 1,5 Jahren auf dem „Fetzenwagerl“ in die Box zurück. Ein Highspeed Crash bei +180kmh konnte ihm, dank dem Airbag Lederkombi aus dem Dainese D-Store Vienna, bis auf ein paar Prellungen nur wenig anhaben – aber die BMW S1000RR sah auf den ersten Blick ziemlich mitgenommen aus. Die Crew schaffte es aber, das Motorrad für den ersten Renntag am Samstag wieder fit zu bekommen und Roland sicherte sich im Qualifying mit einer Zeit von 2:04.532 Startplatz 3. 

mehr lesen 4 Kommentare

Fr

21

Aug

2015

AlpeADRIA Champion + ÖM Staatsmeister

Liebe Freunde,

soeben sind die aktuellen Gesamtpunktestände erschienen und ich freue mich ganz besonders, dass wir uns in der Rennsaison 2015 sowohl den AlpeAdria Superbike Titel als auch den österreichischen Staatsmeistertitel SBK1000 schon vorzeitig sichern konnten!


Gesamtwertung AlpeAdria nach 9/11 Rennen
1. Roland Resch, AUT, BMW - 213 Punkte
2. Marko Jerman, SLO, Yamaha - 143 Punkte
3. Pawel Szkopek, POL, Yamaha - 137 Punkte

Gesamtwertung ÖM nach 7/9 Rennen
1. Roland Resch, BMW - 185 Punkte
2. Andreas Gangl, Suzuki - 119 Punkte
3. Hannes Schafzahl, Kawasaki - 102 Punkte
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Jun

2015

Doppelsieg am Pannoniaring

 

Streckenlänge 4,74 km

 

Mit einem Ersatzbus aus der Werkstatt von Roland’s Bruder (KFZ Resch) – weil bei seinem Renntransporter die Kupplung streikte – ging es Donnerstag Nacht zu Roland’s „Heimrennen“ am Pannoniaring zum zweiten AlpeAdria Rennwochenende, bei dem auch der erste Lauf der österreichischen Staatsmeisterschaft ausgetragen wurde.

 

Freitags arbeitete Roland gemeinsam mit Haslacher Suspension an einer Fahrwerks-abstimmung für die technisch anspruchsvolle Strecke. In den Qualifyings sicherte sich Roland zweimal überlegen die Poleposition mit einer Bestzeit von 1:53.176 – nur wenige Tausendstel vom Rundenrekord vorbei.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Mai

2015

Sieg + Lap Record: Adria Raceway

ALPE ADRIA CHAMPIONSHIP - SAISONAUFTAKT  

Italien, Adria Raceway, 15.-17.05.15

Streckenlänge 2,657km


Gut vorbereitet – die BMW S1000RR by BMW Bierbaum hat über den Winter noch einmal 5kg abgespeckt und Roland seine Fitness weiter ausgebaut – und voller Freude auf die ersten Rennen der Saison, fährt das Reitwagen-Racing Team zum Adria Raceway.


Freitags war das Wetter wechselhaft – nass/trocken – und lies eine solide

Fahrwerksabstimmung nicht zu. Beim Qualifying am Samstag sicherte sich Roland mit

1:15.3 Platz 4 und klagt über Chattering und zu wenig Kurvenspeed. Für das Rennen wurde mit Haslacher Suspension Feintuning betrieben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Mär

2015

Racing SChool: neue Website

Hallo Leute, 


wie einige von euch schon wissen, habe ich in den letzten Jahren nicht nur Rennen gewonnen sondern auch mit viel Herz meine eigene RacingSchool aufgebaut. Neben den VIP-Ringtrainings gibt es ab sofort auch die Möglichkeit ohne eigenes Motorrad, in der Halle mit mir anzugreifen.

 

Bis dato waren alle Infos, Termine etc. auf meiner Racinghomepage eingegliedert. Ab sofort findet ihr auf meiner neuen Homepage - ein großes Dankeschön übrigens an web me up für die gelungene Umsetzung - übersichtlich und ganz in Roland Resch Manier alles rund um meine Motorradtrainings: www.motorradtrainings.at

 

Stay tuned und bis bald

 

euer Roland

0 Kommentare

So

14

Sep

2014

Österr.Staatsmeister und Vizemeister AA Superbike

Seit dem Hungaroring Wochenende war Roland nur „on fire“: 2 Wochen in England beim BSB-Rennen in Donington, in Jerez bei dem BMW Racebike Tests und gleich im Anschluss am Weg zum Slovakiaring, zum Saisonfinale der Alpe Adria und der österreichischen Staatsmeisterschaft. Nicht alles im Leben geht reibungslos – und so hat die Iberia Roland’s komplettes Racinggepäck (Leder, Helm, Ersatzvisiere, Stiefel, Handschuhe etc.) verschlampt. Das Versprechen, das Gepäck noch rechtzeitig direkt an die Rennstrecke zu liefern, blieb ein Leeres – und die Ersatzbekleidung musste zum Einsatz kommen.

 

Roland sichert sich P2 im zweiten Qualifying, das Wetter schwankte stets zwischen semi-trocken und Stauseen auf Strecke und Fahrerlager.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Mai

2014

Doppelsieg trotz gebrochenem Fuß

Mit der frisch aufgebauten S1000RR by BMW Bierbaum werfen wir uns nach dem ersten Roll-Out von vergangenem Wochenende gleich direkt in das Getümmel der AA-Superbike und zu einem für Roland komplett neuen Track. Superbike ist unser Motorrad keines, wir fahren keine Elektronik, dafür den Standard-Motor, einige wirklich edle Zubehör Parts und WP Suspension.

 

Roland hat eine schon fast unmenschliche Freude beim Fahren, die auch der Highsider im nassen Q1 nicht bremsen kann. Wir verhandeln im Spital mit den Ärzten, geben Autogramme auf ausgedruckte Fotos während Markus das Bike repariert. 5 Min. vor Ende von Q2 fährt Roland mit dem zweifach gebrochenen Haxn noch einmal hinaus und stellt die S1000RR mit nur 2 gewerteten Runden auf P4.

mehr lesen 11 Kommentare

Mo

04

Jun

2012

Die ganze Wahrheit wie immer im Reitwagen

Artikel im Reitwagen:

 

IDM-Superbikes: K-Tech & Dunlops

RRRRESCH: Tractioncontrol nein danke.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

21

Sep

2016

EWC 2016/2017

Liebe Freunde,
meine erste ganze Langstrecken WM-Saison hatte viel zu bieten: bei 3° mit nur 2 Fahrern die 24h von LeMans bestreiten, zu zweit die 12h von Portimao runterrodeln - da waren die 8h von Oschersleben mit 2 weiteren Teamkollegen ja ein richtiger Klacks - und eben dieses Wochenende beim 80. Bol d'Or 24h als Team jede Menge technischen Herausforderungen zu lösen. Ich habe viel gesehen, gelernt, gelitten, Spaß gehabt und Freundschaften geschlossen. Danke, dass ihr mit mir die EWC 2016 bestritten habt!
Hier noch ein paar Bilder vom Wochenende und der internat. Pressebericht. Text und bilder von Toni Börner - highside PR:
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

08

Apr

2016

Neues Ziel: Langstrecke

Was kommt nach dem CEE Meistertitel in der AlpeAdria!? Eigentlich wollte ich meine Racingkarriere an den Nagel hängen und mehr Zeit meiner Familie - ich bin im November Papa geworden - und meiner RacingSchool widmen.

 

Aber das Angebot des neuen Langstrecken WM-Teams BMW Motorrad Central and Southeastern Europe war zu verlockend. Ich wollte immer schon einmal die 24h von le Mans und die 8h von Suzuka fahren.

 

Freue mich sehr, dass der Deal unter Dach & Fach ist und mein neues Team so schnell lernt und gut arbeitet. Drück uns doch auf Eurosport 2 live an den Rennwochenenden, über den Livestream oder via Facebook die Daumen!

 

Terminkalender

08.04. - 10.04. 24h von Le Mans (Frankreich)

10.06. - 11.06. 12h von Portimao (Portugal)

29.07. - 31.07. 8h von Suzuka (Japan)

26.08. - 27.08. 8h von Oschersleben (Deutschland)

0 Kommentare

Do

17

Sep

2015

Rundenrekord SlovAkiaring

Streckenlänge 5,922 km


Schnelle Kurven mit langer Schräglage und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 170kmh zeichnen den Slovakiaring aus. Roland konnte schon vorab bei einem Test seine persönliche Bestzeit von 2:05.8 fahren – die er an diesem, letzten Rennwochenende der Saison dank der Fahrwerksabstimmung von Johann Haslacher noch einmal unterbieten konnte. Beim Testen am Freitag jagdte Roland seinem Team im letzten Turn einen festen Schrecken ein – denn er kam ... erstmals seit gut 1,5 Jahren auf dem „Fetzenwagerl“ in die Box zurück. Ein Highspeed Crash bei +180kmh konnte ihm, dank dem Airbag Lederkombi aus dem Dainese D-Store Vienna, bis auf ein paar Prellungen nur wenig anhaben – aber die BMW S1000RR sah auf den ersten Blick ziemlich mitgenommen aus. Die Crew schaffte es aber, das Motorrad für den ersten Renntag am Samstag wieder fit zu bekommen und Roland sicherte sich im Qualifying mit einer Zeit von 2:04.532 Startplatz 3. 

mehr lesen 4 Kommentare

Fr

21

Aug

2015

AlpeADRIA Champion + ÖM Staatsmeister

Liebe Freunde,

soeben sind die aktuellen Gesamtpunktestände erschienen und ich freue mich ganz besonders, dass wir uns in der Rennsaison 2015 sowohl den AlpeAdria Superbike Titel als auch den österreichischen Staatsmeistertitel SBK1000 schon vorzeitig sichern konnten!


Gesamtwertung AlpeAdria nach 9/11 Rennen
1. Roland Resch, AUT, BMW - 213 Punkte
2. Marko Jerman, SLO, Yamaha - 143 Punkte
3. Pawel Szkopek, POL, Yamaha - 137 Punkte

Gesamtwertung ÖM nach 7/9 Rennen
1. Roland Resch, BMW - 185 Punkte
2. Andreas Gangl, Suzuki - 119 Punkte
3. Hannes Schafzahl, Kawasaki - 102 Punkte
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Jun

2015

Doppelsieg am Pannoniaring

 

Streckenlänge 4,74 km

 

Mit einem Ersatzbus aus der Werkstatt von Roland’s Bruder (KFZ Resch) – weil bei seinem Renntransporter die Kupplung streikte – ging es Donnerstag Nacht zu Roland’s „Heimrennen“ am Pannoniaring zum zweiten AlpeAdria Rennwochenende, bei dem auch der erste Lauf der österreichischen Staatsmeisterschaft ausgetragen wurde.

 

Freitags arbeitete Roland gemeinsam mit Haslacher Suspension an einer Fahrwerks-abstimmung für die technisch anspruchsvolle Strecke. In den Qualifyings sicherte sich Roland zweimal überlegen die Poleposition mit einer Bestzeit von 1:53.176 – nur wenige Tausendstel vom Rundenrekord vorbei.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Mai

2015

Sieg + Lap Record: Adria Raceway

ALPE ADRIA CHAMPIONSHIP - SAISONAUFTAKT  

Italien, Adria Raceway, 15.-17.05.15

Streckenlänge 2,657km


Gut vorbereitet – die BMW S1000RR by BMW Bierbaum hat über den Winter noch einmal 5kg abgespeckt und Roland seine Fitness weiter ausgebaut – und voller Freude auf die ersten Rennen der Saison, fährt das Reitwagen-Racing Team zum Adria Raceway.


Freitags war das Wetter wechselhaft – nass/trocken – und lies eine solide

Fahrwerksabstimmung nicht zu. Beim Qualifying am Samstag sicherte sich Roland mit

1:15.3 Platz 4 und klagt über Chattering und zu wenig Kurvenspeed. Für das Rennen wurde mit Haslacher Suspension Feintuning betrieben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Mär

2015

Racing SChool: neue Website

Hallo Leute, 


wie einige von euch schon wissen, habe ich in den letzten Jahren nicht nur Rennen gewonnen sondern auch mit viel Herz meine eigene RacingSchool aufgebaut. Neben den VIP-Ringtrainings gibt es ab sofort auch die Möglichkeit ohne eigenes Motorrad, in der Halle mit mir anzugreifen.

 

Bis dato waren alle Infos, Termine etc. auf meiner Racinghomepage eingegliedert. Ab sofort findet ihr auf meiner neuen Homepage - ein großes Dankeschön übrigens an web me up für die gelungene Umsetzung - übersichtlich und ganz in Roland Resch Manier alles rund um meine Motorradtrainings: www.motorradtrainings.at

 

Stay tuned und bis bald

 

euer Roland

0 Kommentare

So

14

Sep

2014

Österr.Staatsmeister und Vizemeister AA Superbike

Seit dem Hungaroring Wochenende war Roland nur „on fire“: 2 Wochen in England beim BSB-Rennen in Donington, in Jerez bei dem BMW Racebike Tests und gleich im Anschluss am Weg zum Slovakiaring, zum Saisonfinale der Alpe Adria und der österreichischen Staatsmeisterschaft. Nicht alles im Leben geht reibungslos – und so hat die Iberia Roland’s komplettes Racinggepäck (Leder, Helm, Ersatzvisiere, Stiefel, Handschuhe etc.) verschlampt. Das Versprechen, das Gepäck noch rechtzeitig direkt an die Rennstrecke zu liefern, blieb ein Leeres – und die Ersatzbekleidung musste zum Einsatz kommen.

 

Roland sichert sich P2 im zweiten Qualifying, das Wetter schwankte stets zwischen semi-trocken und Stauseen auf Strecke und Fahrerlager.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Mai

2014

Doppelsieg trotz gebrochenem Fuß

Mit der frisch aufgebauten S1000RR by BMW Bierbaum werfen wir uns nach dem ersten Roll-Out von vergangenem Wochenende gleich direkt in das Getümmel der AA-Superbike und zu einem für Roland komplett neuen Track. Superbike ist unser Motorrad keines, wir fahren keine Elektronik, dafür den Standard-Motor, einige wirklich edle Zubehör Parts und WP Suspension.

 

Roland hat eine schon fast unmenschliche Freude beim Fahren, die auch der Highsider im nassen Q1 nicht bremsen kann. Wir verhandeln im Spital mit den Ärzten, geben Autogramme auf ausgedruckte Fotos während Markus das Bike repariert. 5 Min. vor Ende von Q2 fährt Roland mit dem zweifach gebrochenen Haxn noch einmal hinaus und stellt die S1000RR mit nur 2 gewerteten Runden auf P4.

mehr lesen 11 Kommentare

Mo

04

Jun

2012

Die ganze Wahrheit wie immer im Reitwagen

Artikel im Reitwagen:

 

IDM-Superbikes: K-Tech & Dunlops

RRRRESCH: Tractioncontrol nein danke.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

21

Sep

2016

EWC 2016/2017

Liebe Freunde,
meine erste ganze Langstrecken WM-Saison hatte viel zu bieten: bei 3° mit nur 2 Fahrern die 24h von LeMans bestreiten, zu zweit die 12h von Portimao runterrodeln - da waren die 8h von Oschersleben mit 2 weiteren Teamkollegen ja ein richtiger Klacks - und eben dieses Wochenende beim 80. Bol d'Or 24h als Team jede Menge technischen Herausforderungen zu lösen. Ich habe viel gesehen, gelernt, gelitten, Spaß gehabt und Freundschaften geschlossen. Danke, dass ihr mit mir die EWC 2016 bestritten habt!
Hier noch ein paar Bilder vom Wochenende und der internat. Pressebericht. Text und bilder von Toni Börner - highside PR:
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

08

Apr

2016

Neues Ziel: Langstrecke

Was kommt nach dem CEE Meistertitel in der AlpeAdria!? Eigentlich wollte ich meine Racingkarriere an den Nagel hängen und mehr Zeit meiner Familie - ich bin im November Papa geworden - und meiner RacingSchool widmen.

 

Aber das Angebot des neuen Langstrecken WM-Teams BMW Motorrad Central and Southeastern Europe war zu verlockend. Ich wollte immer schon einmal die 24h von le Mans und die 8h von Suzuka fahren.

 

Freue mich sehr, dass der Deal unter Dach & Fach ist und mein neues Team so schnell lernt und gut arbeitet. Drück uns doch auf Eurosport 2 live an den Rennwochenenden, über den Livestream oder via Facebook die Daumen!

 

Terminkalender

08.04. - 10.04. 24h von Le Mans (Frankreich)

10.06. - 11.06. 12h von Portimao (Portugal)

29.07. - 31.07. 8h von Suzuka (Japan)

26.08. - 27.08. 8h von Oschersleben (Deutschland)

0 Kommentare

Do

17

Sep

2015

Rundenrekord SlovAkiaring

Streckenlänge 5,922 km


Schnelle Kurven mit langer Schräglage und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 170kmh zeichnen den Slovakiaring aus. Roland konnte schon vorab bei einem Test seine persönliche Bestzeit von 2:05.8 fahren – die er an diesem, letzten Rennwochenende der Saison dank der Fahrwerksabstimmung von Johann Haslacher noch einmal unterbieten konnte. Beim Testen am Freitag jagdte Roland seinem Team im letzten Turn einen festen Schrecken ein – denn er kam ... erstmals seit gut 1,5 Jahren auf dem „Fetzenwagerl“ in die Box zurück. Ein Highspeed Crash bei +180kmh konnte ihm, dank dem Airbag Lederkombi aus dem Dainese D-Store Vienna, bis auf ein paar Prellungen nur wenig anhaben – aber die BMW S1000RR sah auf den ersten Blick ziemlich mitgenommen aus. Die Crew schaffte es aber, das Motorrad für den ersten Renntag am Samstag wieder fit zu bekommen und Roland sicherte sich im Qualifying mit einer Zeit von 2:04.532 Startplatz 3. 

mehr lesen 4 Kommentare

Fr

21

Aug

2015

AlpeADRIA Champion + ÖM Staatsmeister

Liebe Freunde,

soeben sind die aktuellen Gesamtpunktestände erschienen und ich freue mich ganz besonders, dass wir uns in der Rennsaison 2015 sowohl den AlpeAdria Superbike Titel als auch den österreichischen Staatsmeistertitel SBK1000 schon vorzeitig sichern konnten!


Gesamtwertung AlpeAdria nach 9/11 Rennen
1. Roland Resch, AUT, BMW - 213 Punkte
2. Marko Jerman, SLO, Yamaha - 143 Punkte
3. Pawel Szkopek, POL, Yamaha - 137 Punkte

Gesamtwertung ÖM nach 7/9 Rennen
1. Roland Resch, BMW - 185 Punkte
2. Andreas Gangl, Suzuki - 119 Punkte
3. Hannes Schafzahl, Kawasaki - 102 Punkte
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Jun

2015

Doppelsieg am Pannoniaring

 

Streckenlänge 4,74 km

 

Mit einem Ersatzbus aus der Werkstatt von Roland’s Bruder (KFZ Resch) – weil bei seinem Renntransporter die Kupplung streikte – ging es Donnerstag Nacht zu Roland’s „Heimrennen“ am Pannoniaring zum zweiten AlpeAdria Rennwochenende, bei dem auch der erste Lauf der österreichischen Staatsmeisterschaft ausgetragen wurde.

 

Freitags arbeitete Roland gemeinsam mit Haslacher Suspension an einer Fahrwerks-abstimmung für die technisch anspruchsvolle Strecke. In den Qualifyings sicherte sich Roland zweimal überlegen die Poleposition mit einer Bestzeit von 1:53.176 – nur wenige Tausendstel vom Rundenrekord vorbei.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Mai

2015

Sieg + Lap Record: Adria Raceway

ALPE ADRIA CHAMPIONSHIP - SAISONAUFTAKT  

Italien, Adria Raceway, 15.-17.05.15

Streckenlänge 2,657km


Gut vorbereitet – die BMW S1000RR by BMW Bierbaum hat über den Winter noch einmal 5kg abgespeckt und Roland seine Fitness weiter ausgebaut – und voller Freude auf die ersten Rennen der Saison, fährt das Reitwagen-Racing Team zum Adria Raceway.


Freitags war das Wetter wechselhaft – nass/trocken – und lies eine solide

Fahrwerksabstimmung nicht zu. Beim Qualifying am Samstag sicherte sich Roland mit

1:15.3 Platz 4 und klagt über Chattering und zu wenig Kurvenspeed. Für das Rennen wurde mit Haslacher Suspension Feintuning betrieben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Mär

2015

Racing SChool: neue Website

Hallo Leute, 


wie einige von euch schon wissen, habe ich in den letzten Jahren nicht nur Rennen gewonnen sondern auch mit viel Herz meine eigene RacingSchool aufgebaut. Neben den VIP-Ringtrainings gibt es ab sofort auch die Möglichkeit ohne eigenes Motorrad, in der Halle mit mir anzugreifen.

 

Bis dato waren alle Infos, Termine etc. auf meiner Racinghomepage eingegliedert. Ab sofort findet ihr auf meiner neuen Homepage - ein großes Dankeschön übrigens an web me up für die gelungene Umsetzung - übersichtlich und ganz in Roland Resch Manier alles rund um meine Motorradtrainings: www.motorradtrainings.at

 

Stay tuned und bis bald

 

euer Roland

0 Kommentare

So

14

Sep

2014

Österr.Staatsmeister und Vizemeister AA Superbike

Seit dem Hungaroring Wochenende war Roland nur „on fire“: 2 Wochen in England beim BSB-Rennen in Donington, in Jerez bei dem BMW Racebike Tests und gleich im Anschluss am Weg zum Slovakiaring, zum Saisonfinale der Alpe Adria und der österreichischen Staatsmeisterschaft. Nicht alles im Leben geht reibungslos – und so hat die Iberia Roland’s komplettes Racinggepäck (Leder, Helm, Ersatzvisiere, Stiefel, Handschuhe etc.) verschlampt. Das Versprechen, das Gepäck noch rechtzeitig direkt an die Rennstrecke zu liefern, blieb ein Leeres – und die Ersatzbekleidung musste zum Einsatz kommen.

 

Roland sichert sich P2 im zweiten Qualifying, das Wetter schwankte stets zwischen semi-trocken und Stauseen auf Strecke und Fahrerlager.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Mai

2014

Doppelsieg trotz gebrochenem Fuß

Mit der frisch aufgebauten S1000RR by BMW Bierbaum werfen wir uns nach dem ersten Roll-Out von vergangenem Wochenende gleich direkt in das Getümmel der AA-Superbike und zu einem für Roland komplett neuen Track. Superbike ist unser Motorrad keines, wir fahren keine Elektronik, dafür den Standard-Motor, einige wirklich edle Zubehör Parts und WP Suspension.

 

Roland hat eine schon fast unmenschliche Freude beim Fahren, die auch der Highsider im nassen Q1 nicht bremsen kann. Wir verhandeln im Spital mit den Ärzten, geben Autogramme auf ausgedruckte Fotos während Markus das Bike repariert. 5 Min. vor Ende von Q2 fährt Roland mit dem zweifach gebrochenen Haxn noch einmal hinaus und stellt die S1000RR mit nur 2 gewerteten Runden auf P4.

mehr lesen 11 Kommentare

Mo

04

Jun

2012

Die ganze Wahrheit wie immer im Reitwagen

Artikel im Reitwagen:

 

IDM-Superbikes: K-Tech & Dunlops

RRRRESCH: Tractioncontrol nein danke.

mehr lesen 0 Kommentare